Kalibrierung von Messgeräten und Lehren

Der Kalibrierservice der F.E.S. GmbH umfasst ein Kalibrierlaboratorium für elektrische Messgrößen. Dieses ist seit Oktober 1991 im DKD (Deutscher Kalibrierdienst) und seit Oktober 2012 durch die DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle) akkreditiert. Seit März 2003 unterhalten wir ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO/IEC 17025. Da die DAkkS-Kalibrierung für das Kalibrierlaboratorium einen Kompetenznachweis im Sinne der DIN EN ISO/IEC 17025 darstellt, ist diese Kompetenz nicht allein auf Leistungen im Rahmen der DAkkS-Akkreditierung beschränkt, sondern bezieht auch Werkskalibrierungen mit ein.

Kalibrierdienst nach Hersteller-Prüfvorschrift: die F.E.S.-Werkskalibrierung

  • Durchführung der Sicherheitsprüfung nach BGV A3 und auf Wunsch Kennzeichnung am Gerät
  • Kalibrierung gemäß Prüfvorschrift des Herstellers soweit diese in ihren Details mit übergeordneten Richtlinien bzw. Normen konform ist. Gegebenenfalls werden diese modifiziert bzw. Verfahren des Kalibrierlabors benutzt.
  • Aufnahme aller Messwerte im Anlieferungszustand (Eingangsprotokoll). Wenn ein zu kalibrierendes Instrument justiert oder repariert wurde, werden die Kalibrierergebnisse, falls verfügbar, vor der Justierung oder Reparatur angegeben.
  • Justage falls erforderlich – zu einer aufwändigen Justage erhalten Sie einen Kostenvoranschlag (siehe Kapitel Reparatur). Justagen mit geringem Aufwand sind im Kalibrierpreis enthalten.
  • Erweiterte oder eingeschränkte Messungen nach Vereinbarung
  • Anbringen einer Kalibriermarke am Gerät und Versiegelung des Geräts

Die Ergebnisse eines Kalibriervorgangs werden in einem Kalibrierschein dargestellt.

Die F.E.S.-Kalibrierscheine sind in der Regel nach den Vorgaben der DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Kapitel 5.10 „Ergebnisberichte“ aufgebaut.

Hinweis: Die im Kalibrierschein aufgeführten Kalibrierintervalle sind eine Festlegung durch den jeweiligen Kunden.

Die DAkkS-Kalibrierung

Grundlegend gelten die Punkte der Werkskalibrierung und zusätzlich bei der DAkkS-Kalibrierung:

  • Kalibrierservice bzw. -verfahren gemäß entsprechender DAkkS-DKD-Richtlinie
  • Kalibrierschein nach DAkkS-DKD-5
  • DakkS-Kalibriermarke

Wenn Sie Fragen zur DakkS-Kalibrierung oder zur Werkskalibrierung haben, dann nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.


© 2016 - Ein Service der F.E.S. GmbH